Wir sind ein Handwerksbetrieb mit 16 qualifizierten Mitarbeitern und meist im Bereich der Denkmalpflege tätig und führen Aufträge sowohl regional als auch überregional aus.

Firmengeschichte:

  • 1985    Betriebsgründung in Nördlingen mit Nebenstelle in Wüstensachsen, Landkreis Fulda, Hessen
  • 1986    1. Mitarbeiter, Auszubildender Steinmetz u. Steinbildhauer
  • 1987    Umzug nach Löpsingen,  4 Mitarbeiter
  • 1990    Erhöhung der Belegschaft auf 10 Mitarbeiter
  • 2000    Werkstattneubau in Deiningen, 15 Mitarbeiter

Unser Team:

  • 1   Steinmetzmeister und Steinrestaurator
  • 2   Steinmetz- und Steinbildhauermeister
  • 2   Steinmetze mit Zusatzausbildung Steinmetz in der Denkmalpflege
  • 4   Steinmetze
  • 2   Maurer
  • 2   Fachhelfer
  • 2   Büroangestellte
  • 1   Auszubildende, kaufmännisch 1. Lehrjahr


Unsere Werkstätte bildet regelmäßig mit großem Erfolg Lehrlinge aus.
1994 wurde einer unserer Auszubildenden Kammersieger und 3. Bundessieger.
1999 und 2000 wurde je ein Lehrling Kammersieger.

2007 wurde wieder einer unserer Auszubildenden Kammersieger und 2. Bundessieger.

Organisationsform:   

  • Handwerksbetrieb, Einzelfirma
  • Mitglied der HWK Schwaben
  • Innungsmitglied der Steinmetz- und Steinbildhauerinnung Augsburg
  • Eintrag in die Handwerksrolle Augsburg vom 11.08.87 unter Nr. 4001417
  • Mitglied der BBG München seit dem 01.01.95 mit Nr. 2913587

franz-josef-wittner und ehefrau

Firmeninhaber: Ehepaar Maria und Franz-Josef Wittner